Netzwerk Ländliche Räume Land Sachsen-Anhalt Leader-Netzwerk Landkreis Jerichower Land Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes

LEADER-Management der LAG Elfi

Die Umsetzung des Leader-Konzeptes der LAG wird durch ein externes Büro unterstützt. Der Landkreis Jerichower Land ist Träger des LEADER-Managements und der Sensibilisierung für die LAG "Zwischen Elbe und Fiener Bruch".
Die Zusammenarbeit wird durch eine Vereinbarung zwischen den in der LAG zusammengeschlossenen kommmunalen Körperschaften und dem Landkreis Jerichower Land, vertreten durch den Landrat, geregelt. Hierfür wird eine Förderung im Rahmen der Richtlinie LEADER des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum (EPLR) des Landes Sachsen-Anhalt gewährt.

Verantwortliches LEADER-Management ist seit dem 01. Februar 2016 (bis vorerst Dezember 2018) die Landgesellschaft Sachsen-Anhalt mbH in Person Heike Winkelmann.

Kontakt Heike Winkelmann
Postanschrift:
Landgesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
39110 Magdeburg, Große Diesdorfer Straße 56/57
www.lgsa.de
Telefon: 0391-73 61 742
Telefax: 0391-73 61 888
Mobil: 0172-31 90 068
eMail: winkelmann.h@lgsa.de

Aufgaben des Leader-Management

Die Landgesellschaft übernimmt eine koordinierende und Kontakt anbahnende Rolle. Sie betreut und berät all jene, die Projekte auf den Weg bringen wollen, organisiert und dokumentiert Mitgliederversammlungen, Vorstands- und Arbeitsgruppensitzungen, übernimmt kommunikative Aufgaben, Selbstevaluierung, Monitoring sowie das jährliche Berichtswesen.