Montag, 15.06.2020

Projekt der Kirche Hohenseeden bewilligt

Das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt hat der Ev. Kirchengemeinde Hohenseeden einen LEADER/CLLD Zuwendungsbescheid zur Konservierung und Restaurierung einer Wandmalerei in der Kirche Hohenseeden erteilt.
Gefördert wird das Vorhaben im Rahmen der Richtlinie LEADER und CLLD mit einem Zuschuss von 75% in Höhe von 24.000,00 Euro des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER).
Die Gesamtkosten belaufen sich auf knapp 32.000,00 Euro. 

Die Wandmalerei aus dem Mittelalter soll als kulturelles Erbe erhalten und aufgewertet werden. Das Vorhaben ist für die Ev. Kirchengemeinde Hohenseeden ein weiterer Schritt dafür, um Standort der touritsischen Markesäule Straße der Romanik in Sachsen-Anhalt zu werden. 

Benötigen Sie Informationen oder haben Fragen

Schreiben Sie uns

* Pflichtfelder: Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt sein.