Montag, 02.03.2020

Prioritätenliste 2020 durch Vorstand und Beirat finalisiert

Die Vorstandssitzung fand am 20. Februar 2020 in Ihleburg statt. Zu Beginn der Veranstaltung fuhren uns Herr Huchel (6. v.l.) und Frau Buchheim (nicht auf dem Bild) in einem sogenannten Leutewagen durch den Ort und zeigten uns Standorte, die in der Vergangenheit oft im Ehrenamt neu gestaltet wurden. Der Sportplatz ist eines der Projekte mit Sanierungsbedarf, das auf der aktuellen Prioritätenliste steht.

Wichtiges Thema heute ist die Aktualisierung der Prioritätenlisten für 2020. Der LAG stehen EU-Mittel in Höhe von insgesamt 1,369 Mio. Euro in allen drei EU Fonds bis zum Ende der Förderperiode zur Verfügung. Zur Umsetzung hatte die LAG eine Prioritätenliste erstellt und die Anträge wurden zur Abgabe bis zum 01.03.2020 beratend begleitet. Insgesamt konnten 16 Anträge im ELER und 3 Anträge im ESF abgegeben werden. Die Listen mit den Projekten finden Sie hier Prioritätenlisten 2020.

Zusätzlich wurde der LAG eine 4. Rate über 442.500€ zur Verfügung gestellt. Hierzu hat die LAG sogenannte Nachrücker mit der Prioritätenliste beschlossen. In einer nächsten Vorstandssitzung am 14.05.2020 wird über diese Liste beraten.

Diskutiert wurden auch Themen zur zukünftigen Ausgestaltung der Lokalen Aktionsgruppe. Hier ging es u.a. um folgende Fragen: Wie wollen wir uns in der neuen Förderphase aufstellen? Bedarf es eines Vereins zur weiteren Zusammenarbeit? und Sollte man eine LAG in einem Landkreis etablieren? Im Fazit kann festgehalten werden: Die Zusammenarbeit in der LAG Elfi hat sich sehr bewährt, somit besteht aktuell kein Interesse an Veränderungen. Man könne sich aber durchaus eine Erweiterung der Gebietskulisse vorstellen. Der Landrat Burchhardt bestätigte, dass sich die Kommunen in den anderen LAG'n im Landkreis durchaus aufgehoben fühlen.  

Pressemitteilung der LAG vom 13.03.2020 

Benötigen Sie Informationen oder haben Fragen

Schreiben Sie uns

* Pflichtfelder: Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt sein.