Freitag, 08.11.2019

Lokale Aktionsgruppe LEADER beschließt Projekte für die Jahre 2020 und 2021

Mitgliederversammlung am 05.11.2019 auf dem Hof der Leinölmühle Parchen

Die Produkte der Leinölmühle Parchen sind über die Grenzen Sachsen-Anhalts hinaus bekannt. Vor allem durch die Produktion und dem Verkauf von Leinöl. In den letzten Jahren könnte der Hofladen (z.T. mit LEADER gefördert) aufgebaut und das Angebot erweitert werden. In der neuen Halle zur Verarbeitung von Buchweizen hat Ernst-Adolf Kampe den Mitgliedern und Gästen der LAG interessante Information zur Weiterverarbeitung dieses Pseudogetreides gegeben.

Auf der Mitgliederversammlung gab es Ausführungen zu den aktuellen Rahmenbedingungen im Land Sachsen-Anhalt und zum Stand der Umsetzung der Projekte in der LAG. Einen breiten Raum nahm die Vorstellung neuer Projektideen aus der Region ein. Mit der Vorstellung von Projekten lernen sich die Akteure kennen und man kann in den Erfahrungsaustausch treten. So konnten neben 16 Mitgliedern weitere 12 Gäste begrüßt werden.

Die zwei Prioritätenlisten mit einem Gesamtbedarf einer Förderung von 1,72 Mio. Euro, Gesamtkosten ca. 2,47 Mio. Euro, konnten beschlossen werden. Nicht alle Projekte können sofort einen Antrag auf Förderung stellen, aktuell verfügt die LAG über ein Geldbudget von 0,96 Mio. Euro. Projekte bis einschließlich Priorität 18 können die Anträge bei den Zuwendungsbehörden einreichen. Mit zusätzlichem Geld, welches Anfang 2020 in Aussicht steht, können Maßnahmen der Liste über die Ämter für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten umgesetzt werden.

Die beschlossenen Prioritätenlisten finden Sie hier unter Projekte- 2020 oder hier: ELER-Liste und ESF-Liste

Benötigen Sie Informationen oder haben Fragen

Schreiben Sie uns

* Pflichtfelder: Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt sein.